expand_less

 

    

Wanderung zum Dürrenstein

Einer der schönsten Aussichtsberge in den Dolomiten

Sie möchten einen Berg erklimmen, die Wanderung soll nicht sonderlich anstrengend sein aber sie soll ein wunderbares Panorama bieten? Dann auf zum Dürrenstein in den Pragser Dolomiten. Warum er als einer der schönsten Aussichtsberge der Dolomiten bekannt ist, das werden Sie dann auch selbst sehen.

Kurze Wanderbeschreibung
Ausgangspunkt der Wanderung zum Dürrenstein ist die Plätzwiese. Diese erreichen Sie am besten mit dem Auto, die Straße ist mautpflichtig, aber die frühe Auffahrt lohnt, denn so sind die ersten Höhenmeter hinauf auf knapp 2.000 m schon mal erreicht. Von der Plätzwiese geht es über den Steig Nr. 40 bergan über die Dürrensteinalm, zunächst leicht ansteigend, später dann etwas steiler. In Serpentinen geht es über Gras- und Schrofenhänge hinauf bis zum Vorgipfel. Hier folgt ein kurzes exponiertes Stück, ein gesicherter Steig der zum Hauptgipfel (2.839 m) führt. 

Und wir haben garantiert nicht zu viel versprochen: der Rundumblick beim Gipfelkreuz ist schier gewaltig: Hohe Gaisl, Tofana, Drei Zinnen, Monte Cristallo und unzählige Gipfel der Sextner Dolomiten.

Der Rückweg zur Plätzwiese erfolgt über die Aufstiegsroute.

mehr erfahren

Zu den Wanderhotels

Eckdaten
Start: Plätzwiese
Höhenmeter: 800 m
Gehzeit: 4 Stunden (Hin und retour)
Schwierigkeit: leicht

Ausblick am Dürrenstein

 
 

OK