expand_less

 

    

Außerprags - das Tor hinein ins Pragser Tal

Idyllisch, wie kaum ein anderer Ort

Außerprags, eine der drei Fraktionen der Gemeinde Prags, und gleich die erste kleinere Ortschaft, wenn Sie von Welsberg oder Niederdorf kommend ins Pragser Tal abzweigen. Klein und fein präsentiert sich Außerprags, das Tor hinein in das romantische Pragsertal. Und, kaum zu glauben, aber die liebliche Fraktion mit ihren schönen Bauernhöfen, den wunderbaren Wiesen und einigen Hotels hat gar einiges zu bieten.

Im Weiler Untergasse in Außerprags zum Beispiel können Sie die zwei Lernbauernhöfe Oberdornerhof und Lechnerhof besuchen und dort viel Interessantes rund um das Bauernleben erfahren. So wird am Lechnerhof in der eigenen Hofkäserei Milch von Ziegen und Kühen zu wunderbaren Käsesorten verarbeitet, während am Oberdornerhof, Sitz von Alpe Pragas, Beeren zu köstlichen Fruchtaufstrichen verarbeitet werden.

Fährt man weiter in südliche Richtung, so gelangt man nach wenigen Kilometern zur Fraktion Säge. Hier teilt sich das Tal. Rechts geht es in Richtung Innerprags und weiter zum bekannten Pragser Wildsee, links führt die Straße zum Weiler Pilung, auf die Kameriotwiesen, wo sich ein kleines familiäres Skigebiet befindet und nach Brückele von wo aus man das Hochplateau der Plätzwiese erreicht.

Bei der Fahrt durch Außerprags können Sie stets auch einen herrlichen Blick auf die Pragser Dolomiten genießen.

mehr erfahren

Hotels Ferienwohnungen Unterkünfte in Außerprags

Eckdaten
Meereshöhe: 1.120 m
Entfernung zur Plätzwiese: 13,1 km
Entfernung zum Pragser Wildsee: 8,8 km

Blick auf die Fraktion Außerprags

 
 

OK